Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus

Veröffentlicht am 01.11.2019 in Presse

Schlechte Zeiten für rechte Hetzer im Netz. Künftig wartet der Rechtsstaat nicht mehr bis aus Worten Taten werden. Facebook und andere soziale Netzwerke müssen Morddrohungen und Volksverhetzungen dem Bundeskriminalamt melden. Die heute von der Bundesregierung beschlossenen Maßnahmen gegen Rechtsextremismus sind eine erste Antwort unseres Rechtsstaates auf Halle und Lübcke. Das Internet ist kein rechtsfreier Raum mehr, in dem alles ohne Konsequenzen gesagt werden kann. Der Kampf gegen Rechts ist nicht nur Aufgabe der Sicherheitsbehörden, sondern eine gesamtgesellschaftliche, die wir alle erfüllen müssen: In der Kita, in der Schule und zu Hause

 

Homepage SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR

Bundestagsabgeordnter Uli Grötsch

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

SPD Kreistagsfraktion 2020 - 2026

Bayern-SPD News

Liebe Genossinnen und Genossen, • Ihr habt es sicher schon gelesen und gehört: Am vergangenen Mittwoch hat mir eine Mehrheit in der Landtagsfraktion das Vertrauen entzogen. …

von: BayernSPD Landtagsfraktion | Gesundheitsexpertin Waldmann: "Söder-Regierung könnte den Betroffenen von jetzt auf gleich 490 Euro Zuzahlung im Monat einsparen - dafür braucht es nicht einmal eine …

von: BayernSPD Landtagsfraktion | Das Hochwasser Anfang Juni hatte vielerorts dramatische Folgen: Mehrere Menschen kamen ums Leben - tausenden Bewohnerinnen und Bewohnern entstand ein enormer wirtschaftlicher …

von: BayernSPD Landtagsfraktion | Auf Initiative der SPD-Landtagsfraktion hat die Staatsregierung zu den Möglichkeiten für ein kostenloses Mittagessen an Bayerns Schulen und Kitas berichtet. Statt ein solches …

von: Florian von Brunn | SPD-Fraktionschef Florian von Brunn und Wohnungsexpertin Sabine Gross: Ziel ist, dass die Menschen ihr Dach über dem Kopf nicht verlieren - Dafür gibt es nun eine Perspektive …

von: BayernSPD Landtagsfraktion | Mit dem neuen Staatsbürgerschaftsrecht muss sich niemand mehr zwischen zwei Nationalitäten entscheiden. Bereits bevor das neue Gesetz in Kraft trat, waren Passämter hoffnungslos …

von: BayernSPD Landtagsfraktion | SPD-Fraktionschef Florian von Brunn und Wohnungsexpertin Sabine Gross: Ziel ist, dass die Menschen ihr Dach über dem Kopf nicht verlieren - Dafür gibt es nun eine Perspektive …

von: BayernSPD Landtagsfraktion | Die Anhörung zur Kita-Reform in Bayern (BayKiBiG) im Sozialausschuss hat die prekären Zustände in Bayerns Kitas eindrucksvoll bestätigt. "Wir haben es nun schwarz auf weiß: …

von: BayernSPD Landtagsfraktion | Fehlende Erzieherinnen, steigende Betriebskosten und immer mehr Bürokratie: Bayerns Kitas sind in Not. Höchste Zeit, dass die CSU-FW-Regierung gegensteuert und die Kitas zuerst …

von: BayernSPD Landtagsfraktion | Bildungsexpertinnen Dr. Simone Strohmayr und Nicole Bäumler: Söder-Regierung ruft die Bundesmittel für Ganztagsausbau kaum ab - Familien ohne Ganztagsplatzzusage für ihre …

Admin

Adminzugang

Websozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis