24.12.2018 in Ortsverein

Stärketrinken

 

Der SPD Ortsverein lädt am 06. Januar 2019 zu seinem traditionellen Stärketrinken ein.

Beginn ist um 11:00 Uhr im Schützenhaus Ebnath.

Herzlich eingeladen sind Mitglieder und Freunde zu Weißwürsten, Brezen und guten Gesprächen.

03.05.2018 in Ortsverein

Völliges Unverständnis über Rechtsruck

 
Wilhelm Anzer (rechts) kann auf 25 Jahre Mitgliedschaft in der SPD stolz sein

Ebnather SPD zieht politische Bilanz – Reinhard Labusch folgt auf Reinhardt Müller – Von Gegnern der Schulsanierung enttäuscht

„Offen, ehrlich und sozial gerecht. Auf diese Attribute können sich die Ebnather Bürger bei den hiesigen Sozialdemokraten verlassen.“, sagte Vorsitzender Manfred Kratzer in der SPD-Jahreshauptversammlung im „Dorfanger“ in Hermannsreuth.

Er begrüßte rund zwei Drittel der Ebnather Mitglieder und erinnerte an die Aktivitäten des Ortsvereins seit dem 1. Mai 2017. Hervorzuheben seien vor allem die Teilnahme am Pfingstmarkt mit dem traditionellen Pferdewurstverkauf, der sinnliche Gärtner-Montag beim Gärtnerbau Becher im Juli, der Besuch von MdB Uli Grötsch im August, die Unterweisung eines Schwammerlexperten in Ebnath im September sowie der Infoabend im November „Erste Hilfe im Haushalt und Straßenverkehr“ mit praktischen Übungen der Ersthelfer. Trotz des Todes von Reinhardt Müller und dem Austritt eines Mitglieds konnte durch die Aufnahme zweier Neuzugänge die Mitgliederzahl konstant gehalten werden.

10.02.2019 in Bundespolitik von SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR

Ein neuer Sozialstaat für eine neue Zeit

 

Die SPD erneuert sich. Jetzt gibt es erste Ergebnisse. Am Sonntag skizzierte Parteichefin Andrea Nahles das Konzept für einen neuen Sozialstaat. Damit lässt die SPD Hartz IV endgültig hinter sich und stellt Anerkennung von Lebensleistung und neue Chancen in den Mittelpunkt.

15.01.2019 in Presse von SPD KV Tirschenreuth

„Partei muss wieder klare Kante zeigen“

 

Gut 70 Mitglieder aus den SPD-Ortsvereinen im Landkreis Tirschenreuth diskutierten rege mit dem Generalsekretär der BayernSPD MdB Uli Grötsch über die Zukunft ihrer Partei.

Fehlende Klarheit, die bei der SPD den Eindruck einer "Sowohl-als-auch"-Partei erweckt, wie auch die nicht vorhandene Einsicht des "Erbfehlers" der Hartz-IV-Sozialgesetzgebung bewegten dabei die Mitglieder besonders. 

Der SPD Ortsverein Konnersreuth hat unter Federführung seines Vorsitzenden Markus Wenisch angekündigt, dass er mit der Unterstützung weiterer Ortsvereine einen Inititativantrag zum Thema Hartz-IV zum Landesparteitag der BayernSPD am 26. und 27. Januar in Bad Winsheim an die Delegierten übergeben wird.

Einen Bericht im O-Netz über die Veranstaltung am 07.01. kann man hier nachlesen: https://www.onetz.de/oberpfalz/krummennaab/spd-muss-klare-kante-zeigen-id2607931.html

Mandatsträger

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Bayern-SPD News

von: SPD-Landesgruppe Bayern | Der umweltpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion und Fürther Bundestagsabgeordnete Carsten Träger begrüßt den Erfolg des Volksbegehrens Artenvielfalt in Bayern: …

Aus dem Terminkalender der stellv. SPD-Bundesvorsitzenden und Landesvorsitzenden der BayernSPD Natascha Kohnen: …

von: SPD-Landesgruppe Bayern | Zum Weltkrebstag am Montag, 4. Februar 2019, streicht die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Sabine Dittmar, die Wichtigkeit von Prävention heraus und …

Admin

Adminzugang

Websozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis